Tom, Dick und Harry

Tom und Linda Kerwald wollen ein Kind adoptieren. An diesem Morgen soll das letzte und entscheidende Gespräch mit Frau Potter, der Chefin der Adoptionsagentur, stattfinden. Entsprechend aufgeregt sind die beiden und entsprechend vehement fordert Linda, dass Toms chaotische Brüder Dick, der zur Untermiete bei ihnen wohnt, und Harry, der zwei- bis dreimal wöchentlich das Schlafsofa der Kerwalds belegt, sich möglichst nicht blicken lassen. Doch die denken gar nicht daran und beglücken das Paar mit recht eigenwilligen Überraschungsgeschenken.

Katzenzungen

Der schüchterne Vinzenz von Raupenstrauch befindet sich in festen Händen – in jenen seiner Mutter und seiner Tante –, als er in einer Bar das Mädchen Stupsi kennenlernt. Für den gutsituierten Schokoladenhersteller ist es allerhöchste Zeit, sich eine Braut zu suchen. Stupsi, die hingegen im „ältesten Gewerbe der Welt“ arbeitet und nichts von der ihr zugedachten Rolle als Braut ahnt, wird nun von Vinzenz in die Familie von Raupenstrauch eingeführt.

Die schwebende Jungfrau

Hugo Brunnenthal nutzt seine Geschäftsreisen für amouröse Abenteuer. Seine Frau vertraut ihm blind. Schwager Wurm hingegen würde gerne mal ein Abenteuer wagen, doch steht er unter der Fuchtel seiner Therese. Brunnenthals Schwiegersohn ist in Wahrheit der Bravste und liebt seine junge Frau über alles. Auf einer Fahrt im Zug entzieht er sich einer verführerischen Varietétänzerin, die als „schwebende Jungfrau“ bekannt ist. Bei der überstürzten Flucht verwechselt er die Reisetasche - mit schwerwiegenden Folgen.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren